Nix ist mit Aut idem!!! Wir lehnen den Vorstoß der Apothekerkammer und andererGesundheitsberufe ab.

In hartnäckiger Regelmäßigkeit versuchen Apothekerkammer und Pharmalobbyisten, mittlerweile auch Vertreter der Gesundheitsberufe das Aut idem einzuführen. Das soll den Apothekern autonom erlauben statt eines vom Arzt verschriebenen Medikamentes ein anderes, mit gleicher oder ähnlicher Wirkung ,zu verkaufen. Das geht nicht, es zerstört das Vertrauen der Patienten, die ihre gewohnten Medikamente weiterhin so haben wollen wie…

Weiterlesen...

Maskenpflicht indoor. Bitte handeln!

Die Politik soll endlich konsequent und kohärent agieren. Masken auf. Masken ab. Maskenpflicht dort, keine Maskenpflicht anderswo. So kann es nicht gehen. Gesundheitspolitisch nicht und wohl auch rechtlich nicht. Mit der löchrigen Maskenpflicht riskiert der Gesundheitsminister wieder ein Negativurteil des Verfassungsgerichtshofes. Davon sind namhafte Juristen überzeugt. Inzwischen poppen täglich neue Cluster auf. Und es wird…

Weiterlesen...

Vorsorgen. Impfstoff jetzt reservieren !!!

Das gilt für die Grippe wie für einen eventuellen Corona-Impfstoff.

Österreich muss lernen rechtzeitig Vorsorge zu tragen. Noch dazu in einem Gesundheitsmarkt, der durch Wettbewerb geprägt ist wie noch nie. Was bei den Masken und beim Grippeimpfstoff versäumt wurde, sollte bei Corona nicht passieren. Es könnte sein, dass  in mittlerer Zukunft ein valider Impfstoff gefunden und produziert wird. Daher gilt: Jetzt die notwendigen Vorräte sichern….

Weiterlesen...

Jetzt schlägt es 13!!!

Der Umgang mit dem Corona-Virus grenzt an Fahrlässigkeit.

Es geht nicht nur um gesundheitliche Konsequenzen. Es geht auch um ökonomische, wie man am jüngsten Corona-Cluster in St. Wolfgang beobachten kann. Offensichtlich hat man aus den Fehlern der Vergangenheit wenig gelernt. Die Regierungsverordnungen sind widersprüchlich bis unverständlich, das angekündigte Ampelsystem lässt weiter auf sich warten. Die teilweise Wiedereinführung der Maskenpflicht ist rumpfhaft und beantwortet…

Weiterlesen...

Vertrauen statt Misstrauen!

Wir fordern: Beibehaltung der elektronischen Krankschreibung.

Wir leben immer noch in pandemischen Zeiten, in denen Risikovermeidung und Kontaktvermeidung an oberster Stelle stehen. Während des Lockdowns waren elektronische Rezepte und elektronische Krankschreibung möglich. Es hat gut funktioniert und sowohl Patienten als auch Ärzte entlastet. Warum man jetzt das elektronische Krankschreiben verbieten möchte, erscheint nicht einsichtig. Erstens geht es um Vertrauen statt Misstrauen….

Weiterlesen...

- Suchen -

- Meist besuchte Blogs -

- Meist besuchte Blogs -

- Aktuell informiert sein -