Die heftigen Debatten in der Öffentlichkeit – Alternativmedizin, Berufsverbote für Osteopathen, Kurpfuscherei und so weiter – beruhen auf einem fundamentalen Missverständnis. Das geplante Gesetz entspringt schon gar nicht einer Initiative der Ärzte oder der Ärztekammer. Ansatz der Regierung war und ist, rechtliche Grundlagen zu schaffen, damit Kurpfuscherei auch als solche bestraft werden kann.

Weiterlesen...

Österreicher schätzen ihren Hausarzt und  erwarten sich eine möglichst wohnortnahe Erstversorgung. Das gilt für die großen Städte ebenso, wie für den ländlichen Bereich. Österreicher schätzen auch die freie Arztwahl, das Vertrauensverhältnis zu ihrem Arzt. Darauf sollte man in der Gesundheitspolitik vorrangig achten. Gerade in diesem Segment gibt es große Lücken, die noch größer werden könnten.

Weiterlesen...