Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo sie den anderen einschränkt oder gefährdet. Das ist beim Rauchen so. Und deshalb gibt es ein Rauchverbot in der Gastronomie, das erstaunlich konfliktarm funktioniert. Warum auch nicht. Aus demselben Grund sind wir auch für eine Impfpflicht. Nicht nur aus Selbstschutz, auch zum Schutz der anderen. Man muss die…

Weiterlesen...

Es tut sich etwas an der Impffront. Zwei namhafte ÖVP-Landeshauptleute, Mikl-Leitner und Schützenhöfer, haben sich für eine generelle Impfpflicht ausgesprochen und für eine Koppelung an den Mutter-Kind-Pass. Es scheint eine Kehrwende zu geben. Und sie ist auch notwendig. Die Durchimpfungsrate bei Masern ist deutlich unter der notwendigen 95%-Quote, die Fälle an Masererkrankungen haben sich im…

Weiterlesen...

Im Schweizer Parlament wird derzeit ein Antrag der Krankenkassen geprüft, ob sie Zugang zu Patientendaten haben dürfen. Zum besseren Profiling ihrer Kunden – und natürlich im Sinne eines effizienterem Gesundheitsmanagements, sagen die Kassen. Und verschweigen, dass es ihnen vor allem um Daten und Verknüpfungen sowie um Kosteneinsparungen geht. Wer chronisch krank ist oder eine lebensbedrohende…

Weiterlesen...

Jeder vierte Absolvent der medizinischen Universität bleibt nicht in Österreich, sondern geht ins Ausland. Das hat Gründe. Im KAV beklagt man die schwierigen Arbeitsumstände: der Abgang von Ärzten und Pflegekräften in andere, zum Teil private Krankenhäuser, ist erklecklich hoch. Im neuen Krankenhaus Nord können bestimmte Leistungen nicht erbracht werden, obwohl die technische Infrastruktur vorhanden wäre.…

Weiterlesen...