Der  deutsche Bundesverfassungsgerichtshof hat einen umstrittenen Sterbehilfen-Paragraphen gekippt. Unter strengen Voraussetzungen soll geschäftsmäßige Hilfe zur Selbsttötung erlaubt sein, weil der bisherige Paragraph verfassungswidrig sei. Das Recht auf selbstbestimmtes Sterben hat Vorrang. Die Klage war von Kranken- und Sterbebeihilfen ausgegangen. Das Ganze hat eine Vorgeschichte.

Weiterlesen...

Der Chef der Pflichtschullehrergewerkschaft hat vehement verlangt, dass Handys in den Schulen während des Unterrichts verboten sein sollten. Und berief sich auf zahlreiche Proteste der Eltern, Lehrer und Erzieher. Gleichzeitig sei erwähnt, dass auf Grund von Handy-Abusus die Zahl der fehlsichtigen, gehörgeschädigten Kinder und Jugendlichen stark zunimmt.

Weiterlesen...

Wer sich in den USA operieren lassen will, muss entweder sehr reich, sehr gut privat versichert sein oder er muss um Geld betteln. Bei Freunden, Leidensgenossen oder sonst irgendwo. In Zeiten des Internet und Social Media macht man das mit Crowdfunding. Insgesamt 50 Millionen US-Amerikaner haben bereits für medizinische Zwecke gespendet. 12 Millionen haben sich…

Weiterlesen...

38 Stunden pro Woche – und zumeist kommen ein paar Überstunden hinzu – sind einer Alten- und Behindertenpflegerin auf die Dauer nicht zumutbar: weder physisch noch psychisch. Eine 70 Stundenwoche kann ein junger Arzt vielleicht ein paar Jahre durchhalten – mehr geht nicht mehr. Allein aus Verantwortung den Patienten und der eigenen Persönlichkeit gegenüber.

Weiterlesen...

Die großen Internetkonzerne haben den Gesundheitsmarkt für sich entdeckt. Gleichgültig ob Google, Amazon oder Apple: Alle bieten sie Health-Services oder gar Versicherungen an. Gleichzeitig fokussieren die Profi-Hacker das Gesundheitswesen. Es vergeht kaum eine Woche, da man nicht von Millionen von gehackten und geraubten Patienten- und Gesundheitsdaten liest. Immer stärker werden auch Krankenhäuser und Kliniken Zeil…

Weiterlesen...

Das Misstrauen in vielen wesentlichen Gesellschaften ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Politik misstraut der Justiz, Leser misstrauen den Medien und Internetplattformen, das Vertrauen in die Stabilität von gesellschaftlichen Institutionen sinkt. Menschen haben Angst im Alter zu verarmen. Sie misstrauen den Versprechungen von Politik. Das Vertrauen in die Unabhängigkeit der Medien sinkt zunehmend. Nur…

Weiterlesen...