Reden wir über Pflege und Rehabilitation. Das österreichische Pflegewesen ist vor dem Kollaps.

In der Pandemie wurde offensichtlich verdrängt, wie kritisch die Situation der Alten- und Krankenpflege ist. Mittlerweile nehmen viele Pflegeanstalten keine Patienten mehr auf, nicht weil sie keine Zimmer frei hätten oder Betten, sondern weil das Personal fehlt. Viele Familien sehen sich – bedingt auch durch die Pandemie – nicht mehr in der Lage, ihre Angehörigen…

Weiterlesen...

Bitte impfen! Es geht langsam aufwärts. Eine Positivkampagne ist dringlich notwendig.

Die Wahlen sind geschlagen, die Impfskeptiker haben einen überraschenden Erfolg gelandet. Umso mehr ist es nun an der Zeit, Überzeugungsarbeit zu leisten. Mit einer Positivkampagne. Vielleicht war es falsch, in den diversen Inseraten und Videos die Spritze zu zeigen, angesichts der Tatsache, dass 10 bis 15% der Österreicher schlichtweg vor der Nadel Angst haben. Notwendig…

Weiterlesen...

3-G am Arbeitsplatz – nicht schon wieder lavieren! Regierung und Sozialpartner spielen einander den Ball zu. So nicht!

In Italien gilt ab Mitte Oktober 3-G für alle Arbeitsplätze, gleichgültig, ob privat oder öffentlich. Das heißt, Mitarbeiter müssen geimpft, genesen und geimpft oder regelmäßig PCR getestet sein. Viele Experten halten das für gut. Es sollte in der Tat auch kein Problem sein, dieses italienische Modell in Österreich umzusetzen. Ex-Gesundheitsminister Rudi Anschober spricht sich vehement…

Weiterlesen...

Pflegekräfte brauchen wir! Und Ärzte! Gesundheitsversorgung in extremis!

Jetzt gibt sogar die Politik zu, dass es einen Pflegenotstand gibt. Die Versäumnisse der vergangenen Jahre rächen sich. Wir haben zu wenig Pflegekräfte, vor allem in den Krankenhäusern und in den Altenheimen, wir haben zu wenig Allgemeinmediziner als Kassenärzte, manche Fächer, insbesondere in der Kinderheilkunde, sind krass unterbesetzt, in den Krankenhäusern herrscht permanenter Personalnotstand. Viele…

Weiterlesen...

Vorrang für Gesundheits- und Sozialpolitik!!! Jetzt muß konstruktiv gearbeitet werden.

Die kurzzeitige Regierungskrise ist vorbei, Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat die Beteiligten aufgefordert, nun mehr fokussiert zu arbeiten. Das ist richtig. Der Fokus muss in den kommenden Monaten auf Gesundheits- und Sozialpolitik liegen. Beides hängt unmittelbar zusammen. Armut produziert Krankheit. Armut produziert Bildungsferne. Das wissen wir.Ein Blick auf die Statistiken bei Schülern und Jugendlichen…

Weiterlesen...

- Suchen -

- Blogstatistik -

- Meist besuchte Blogs -

- Meist besuchte Blogs -

- Aktuell informiert sein -