Bitte die Kinder impfen!!! Deutsche STIKO hat bereits Empfehlung ausgesprochen.

Nach einigem Zögern hat die STIKO, die ständige Impfkommission in Deutschland, nun mehr eine Empfehlung ausgesprochen, wonach die 12- bis 16-Jährigen zu impfen seien, um gegen die 4. Welle Covid-19 besser gewappnet zu sein. Das wäre auch in Österreich notwendig.

Bedenken wir !Mehr als zwei Million Menschen, vornehmlich jüngere, zum Großteil auch Kinder, sind noch nicht geimpft. Wir wissen, dass das Delta-Virus hochansteckend ist, und dass  Kinder nicht nur erkranken können, sondern im hohen Grade Überträger sind.

In wenigen Wochen beginnt der Schulunterricht, es gibt zwar einen vagen Plan mit Tests für Kinder, mit der Installation von Luftreinigungsgeräten, viel mehr aber nicht. Feststeht lediglich, dass man einen normalen Regelunterricht abhalten möchte. Ob das reibungslos gehen wird?

Für uns als Ärzte ist es nicht einzusehen, dass man nicht weiß, welche Lehrer geimpft sind und welche nicht geimpft sind. Wenn Lehrer nicht geimpft sind, dann müssten sie zumindest verpflichtet sein, mit Schutzmaske zu unterrichten. Es gilt, Lehrer, Kinder und deren Eltern zu schützen. Dagegen hilft nur eine möglichst hohe Impfquote.

Man musste dringlich an alle Eltern appellieren, Vernunft und Vorsicht walten zu lassen, und ihre Kinder für die Impfung freizugeben. Die Vorteile überwiegen eventuelle Risken. Das scheint evident.

Prognosen zufolge werden sich die Neuinfektionen in den kommenden Wochen deutlich steigern, vor allem wenn nun auch die letzten Urlauber zurückkehren, und wenn die großen Festivals Open-Air stattfinden. Deshalb möchte ich auch wiederholen, dass wir klar dafür sind, das lediglich Geimpfte große Veranstaltungen, Fußballmatches, Konzerte etc. besuchen dürfen. Auch über Regelungen in der Nachtgastronomie könnte man dergestalt reden.

Wir dürfen die Situation nicht auf die leichte Schulter nehmen. Deshalb: Impfen, impfen, impfen. Vor allem die Kinder, die Jungen, die Studenten, denn auch auf den Universitäten sollte möglichst rasch wieder normales Leben herrschen.

ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres
Präsident der Ärztekammer für Wien
Präsident der Österreichischen Ärztekammer

Die weibliche Form ist der männlichen Form in diesem Blog gleichgestellt; lediglich aus Gründen der Leseverständlichkeit wurde die männliche Form gewählt.

Posted in

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Wolfgang Bauer am August 18, 2021 um 10:40 am

    Dieses Vorgehen gibt die Datenlage nicht her, und das wissen Sie!

    „Für uns als Ärzte ist es nicht einzusehen, dass man nicht weiß, welche Lehrer geimpft sind und welche nicht geimpft sind. Wenn Lehrer nicht geimpft sind, dann müssten sie zumindest verpflichtet sein, mit Schutzmaske zu unterrichten.“

    Bitte um fundierte Erklärung für diese Forderung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar