Impfskepsis ist nicht immer Skepsis gegen das Impfen. Über die Bedeutung von Vertrauen.

Die Impfverordnungen und -verpflichtungen, wie sie in Frankreich, Italien und anderen Ländern verordnet wurden, haben zum Aufstand geführt. Die Gegner kommen aus allen Lagern: Kommunisten, Sozialisten, Rechte, Individualisten, Kleinbürger, Alte, Junge. Wenn man, wie es Soziologen getan haben, ihre Motive hinterfragt, geht es nicht immer nur um das Impfen selbst. Es geht um ein tief…

Weiterlesen...

Impfen. Maßnahmen setzen. Man wird über Impfnachweise reden müssen.

Die französische Regierung hat ein Gesetz verabschiedet, wonach Mitarbeiter im Gesundheits- und Pflegebereich verpflichtend geimpft sein müssen. Ein großer Aufstand war die Folge. Das Gesetz wird dennoch durchgesetzt. Deutschland verschärft die Regeln, Urlaubsländer wurden wieder auf die Risiko- und Warnliste genommen. Spanien-Rückkehrern beispielsweise droht eine Quarantäne. Weltweit gibt es immer mehr Verpflichtungen zu Kontrolle und…

Weiterlesen...

Jetzt gehts ans Eingemachte. Das österreichische Corona-Paradoxon.

Es scheint als gäbe es mehr Impfstoff als Impfwillige. Es gibt mehr Bemühungen denn je, die Impfunwilligen vor Ort abzuholen: Von Badeschiffen bis hin zu Kirchen. Auch die Apotheker haben vor einigen Wochen ihr Interesse angemeldet, sind aber zurecht abgeblitzt. Jetzt wollen sie zumindest gratis PCR-Tests anbieten. Die Ärzte zeigten von allem Anfang an ihre…

Weiterlesen...

Die Jungen schützen. Zum Impfen animieren. Den Wettlauf gegen Covid-19 müssen wir gewinnen.

Eine erschreckend hohe Anzahl der unter 30-Jährigen hat bislang noch keine Anti-Covid-Impfung bekommen. Deshalb heißt das Motto: Impfen, impfen, impfen, wo und wie es auch überall geht. Und heißt massiv Überzeugungsarbeit leisten. Es ist uns, und das zeigen die Inzidenzraten, relativ gut gelungen, die ältere Bevölkerung vor den Folgen vor Covid zu schützen. Die Durchimpfungsquote…

Weiterlesen...

Rasch impfen. Skeptiker überzeugen. Sonst kommt die 4. Welle.

Europaweit, ja weltweit verschärft sich die Situation: Lockdowns im Fernen Osten setzen wieder ein, Notstände werden verordnet, die Delta-Variante breitet sich mit enormer Geschwindigkeit aus und ist deutlich ansteckender als die Vorgängervarianten. Die Zahl der Neuinfektionen in Österreichsteigt wieder kontinuierlich. Was uns jetzt hilft: Impfen, impfen, impfen. Die Durchimpfungsrate in Österreich ist noch immer zu…

Weiterlesen...

Rückschritt statt Fortschritt!!! Das Auslaufen der elektronischen Krankschreibung sorgt für Unverständnis.

Es war eine bewährte Lösung. Während der Corona-Lockdown-Zeiten konnten die Ärzte Patienten elektronisch krankschreiben, aufgrund eines Telefongespräches oder einer Videokonferenz. Das hat sich bewährt. Es gab kaum Missbrauchsfälle, so die Statistik. Um so unverständlicher erscheint es nun mehr, dass der sogenannte elektronische Krankschreibung ausläuft. Die Gesundheitskasse argumentiert damit, dass der persönliche Kontakt zwischen Patient und…

Weiterlesen...

Ärzte statt Apotheker. Impfstoff kaufen. Das sind die Prioritäten.

Zum wiederholten Male bieten die Apotheken an, gegen Covid-19 zu impfen. Das ist aus mehreren Gründen kontraproduktiv. Erstens ist Impfen eine medizinische Tätigkeit und sollte denen vorbehalten sein, die ausgebildete Mediziner sind. Zweitens wäre es an der Zeit, jene impfbereiten Mediziner in ganz Österreich, die sich angeboten haben, mit genügend Impfstoff zu versorgen. Daran hakt…

Weiterlesen...

Appell zum Bleiben! Wir müssen gemeinsam den Exodus der Gesundheitsdienstleister verhindern.

Die Situation ist besorgniserregend: Nahezu jede zweite Pflegekraft überlegt vorzeitig aus dem Job auszusteigen. Nach wie vor gehen zumindest 4von 10 Absolventen der Medizinuniversitäten ins Ausland und bleiben nicht hier. Auch ein Mehr an Studierenden würde die Relation nicht verändern, sondern ausschließlich eine deutliche Verbesserung der Rahmenbedingungen. Unter Rahmenbedingungen verstehen wir nicht nur erhebliche und…

Weiterlesen...

Impfen, impfen und bewegen!!! Ein gesundes Leben in der Pandemie schützt.

Die Zahlen sind alarmierend: jeder zweite Jugendliche kann nicht schwimmen, 13% der Schüler sind adipös bis schwer übergewichtig und fettsüchtig, die Zahl der Brillenträger steigt rasant, 40% der Kinder können nicht rückwärtsgehen oder auf einem Bein stehen. Um die Gesundheit unserer Jugendlichen ist es nicht gut bestellt. In den OECD-Rankings liegen wir an letzter, vorletzter…

Weiterlesen...