Lassen Sie sich testen ! Bitte!! Heute ist Tag der freiwilligen Helfer. Nehmen Sie sich ein Beispiel.

Ausgerechnet heute wird der Tag der freiwilligen Helfer gefeiert. Ein Dank an jene hunderttausenden Österreicher, die in ihrer Freizeit freiwillig helfen: in der Feuerwehr, beim Roten Kreuz  oder dem Arbeitersamariterbund, in anderen Institutionen. Ohne diese Freiwilligen – und dazu zählen auch Kinder, die ihre Angehörigen betreuen – wäre der Sozialstaat nicht aufrecht zu erhalten. Und ohne sie wären auch die Massentests nur schwer durchführbar.

Deshalb: lassen sie sich testen. Aus Respekt vor jenen Freiwilligen, die wesentlich dazu beitragen, dass wir die Corona-Krise halbwegs gut überstehen.

Wer sich testen lässt, schützt sich und vor allem die Anderen. Die Dunkelziffer – jene Infizierten ohne Symptome – ist nach wie vor bedenklich hoch. Nur durch Flächentests kann diese Dunkelziffer erhellt werden. Voraussetzung: eine genügend große Menge von Menschen muss sich auch testen lassen. Zumindest 50 bis 60 Prozent sind wünschenswert. Derzeit schaut es noch nicht danach aus, dass diese Schwelle erreicht wird.

Deshalb appelliere ich an alle Meinungsbilder, Medien, Influencer. Fordern sie die Mitbürger zum Testen auf. Die Kapazitäten sind – trotz der Pannen, die es zu Beginn gegeben hat- da. Die freiwilligen Helfer sind einsatzbereit. Man sollte sie nicht enttäuschen.

Der Apell zum Testen gilt vor allem jenen, die beruflich viel Kontakt mit anderen Menschen haben: Lehrer vor allem, aber auch Mitarbeiter in Supermärkten, Chauffeure, Polzisten etc.

Ein Rechenbeispiel: wenn sich 4 Millionen Österreicher testen lassen. Bei einer Positiv Quote von 1 Prozent, hätten wir 40.000 Menschen individualisiert und isoliert. Und könnten sie und andere schützen und im Ernstfall leben retten. Fast 4000 Tote bislang sind einfach zu viel.

Also : Auf zum Testen. Jetzt und wiederholt.

Posted in

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Carolyn Marchtrenker am Dezember 5, 2020 um 7:26 pm

    War heute in der Stadthalle testen, obwohl alles analog abgewickelt wurde, hat es perfekt geklappt, in toto-vom Anstellen bis zum Ergebnis-45 Minuten!
    ALLE sehr freundlich, auch die zu Testenden haben sich an 1-2m Abstand gehalten, Abnahme SEHR professionell !

Hinterlassen Sie einen Kommentar