Impfbereitschaft steigt.

Digitaler Impfpass sollte intensiver genutzt werden.

Eine jüngst erschienene Untersuchung weist aus, dass die Impfbereitschaft der ÖsterreicherInnen auf knapp 60% gestiegen ist. Das ist auf den ersten Blick erfreulich. Allerdings, so die Autorin der Studie, ist damit nicht gesagt, dass sich die Menschen ein zweites Mal und zur Auffrischung ein drittes Mal impfen wollen. Derzeit haben 25 Prozent der Österreicher eine…

Weiterlesen...

Die Gesundheitsökonomen spüren Morgenluft.

Nein zu möglichen Einsparungen im Gesundheitssystem.

Durch E-Medizin sollen dem österreichischen Gesundheitssystem 3,4 Milliarden Euro erspart werden. Das klingt auf den ersten Blick optimistisch und gut, entpuppt sich aber als neuerlicher Versuch von Gesundheitsökonomen, an Mitarbeitern und hochqualifiziertem Personal zu sparen. Mit Apps und Telemedizin will man den Hausarzt mehr oder weniger ersetzen. Nun hat sich zwar während der Pandemie erwiesen,…

Weiterlesen...

Lasst Euch alle impfen.

Eine Informationsoffensive für Impfskeptiker ist notwendig.

Selbstverständlich sind wir gegen eine Impfpflicht. Aber wir müssen alles tun, die Menschen zu überzeugen, sich impfen zu lassen. Zum eigenen Schutz und zum Schutz der anderen. Nur wenn wir eine Durchimpfungsquote von mindestens 70% erreichen, können wir erfolgreich die Pandemie bekämpfen. Es ist eine Tatsache, dass Menschen mit niedrigerem Bildungsniveau und niedrigerem Einkommen höhere…

Weiterlesen...

Den Impfturbo starten!!! Lasst mehr Ärzte impfen. Gebt ihnen Impfstoff !

Leider gibt es noch immer nicht ausreichend  Impfstoff in Österreich –wir hoffen dass mehr Impfstoff bald verfügbar ist- Pfizer hat seine Produktion ausgebaut. Der Turbo können die niedergelassenen Ärzte sein. Sie stehen parat, sind auch bereit gemeinsam Impfstraßen zu organisieren. Die Vorsichtsmaßnahmen, wie sie in Wien getroffen werden, sollten für ganz Österreich gelten. Mit einmal…

Weiterlesen...

Nur Ärzte sollen und dürfen impfen. Das Angebot der Apothekerkammer erfolgt zur falschen Zeit und ist auch nicht notwendig. Und nicht statthaft und legitim.

Jetzt haben wir endlich – so schaut es aus – genügend Impfstoff. Mehr als 4000 niedergelassene Kassenärzte und tausende weitere niedergelassene Ärzte stehen parat. Sie können selbst größte Impfstoffmengen rasch verimpfen – wohnortnahe, noch dazu bei Patienten, die ihr Vertrauen genießen. Zudem gibt es perfekt funktionierende Impfstrassen. Das Angebot der Apothekerkammer kommt zu spät, ist…

Weiterlesen...

- Suchen -

- Blogstatistik -

- Meist besuchte Blogs -

- Meist besuchte Blogs -

- Aktuell informiert sein -