Hurrah! Wir leben noch.

Mehr als ein Drittel der österreichischen Kinder und Schüler kann nicht schwimmen, jeder zweite Wiener Schüler kann nicht auf einem Bein stehen, ein weiteres Drittel kann nicht rückwärts, zum Beispiel in eine Straßenbahn ,einsteigen, nahezu die Hälfte der unter 14-Jährigen sind zumindest leicht übergewichtig, über 10 Prozent sind adipös. Die Zahl der Abmeldungen vom Turnunterricht…

Weiterlesen...

Qualität ist ethische Verpflichtung

Wenn Argumente fehlen, greift man zu Polemik, Emotion und Anschuldigung. An dieses Zitat fühlt man sich erinnert, wenn man die Vorwürfe von Patientenanwälten analysiert, die sich über mangelnde Qualität und Qualitätskontrolle in Arztpraxen beklagen. Dabei sind diese Patientenanwälte – zumeist bestellt von den Ländern und teilweise hoch bezahlt – in eben jene Qualitätsgremien und Institutionen…

Weiterlesen...

Macht Arbeit gesund oder krank? Mehr Arbeit – mehr Arbeitsmedizin

In der emotionalen und teilweise unsachlich geführten Debatte über den sogenannten 12-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche wird ein Thema verdrängt, das in Zukunft – unabhängig von der Wochenarbeitszeit – immer wichtiger wird.Betriebliches Gesundheitswesen, Gesundheitsvorsorge im Beruf, Ergonomie am Arbeitsplatz, zivilisatorische, chronische Erkrankungen, die mit der Arbeit zusammenhängen, wie Brun Out, Depressionen,Bore Out etc. Gerade das aber…

Weiterlesen...

Gesundes Sparen – oder Wohlbefinden für alle

Am 19. Juni hat der städtische Untersuchungsausschuss zum Thema Krankenhaus Nord begonnen. Er soll befinden, wer die politische Verantwortung für den skandalbehafteten Bau trägt oder getragen hat. Ursprünglich hätte es 2013 eröffnet werden sollen. Mittlerweile schreiben wir 2018. Die Inbetriebnahme wird wohl vor 2019 nicht erfolgen. In der Zwischenzeit ist Wien um etwa 200.000 Bewohner…

Weiterlesen...

Gesundheit allenthalben und gesunden Menschenverstand vor allem anderen

Der Sommer ist da. Der Klimawandel spielt verrückt. Zu erwarten ist, dass mehr ältere Menschen denn je an Kreislaufproblemen leiden. Die Zahl der Freizeitunfälle steigt in diesen Monaten. Auch dafür muss ein soziales Gesundheitssystem vorsorgen. Und auch dafür benötigt es Ressourcen – Humanressourcen und technische Ressourcen. Man kann es drehen und wenden, wie man will:…

Weiterlesen...

- Suchen -

- Blogstatistik -

- Meist besuchte Blogs -

- Meist besuchte Blogs -

- Aktuell informiert sein -